Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Beliebte Produkte
€4,99 €7,99
€19,96 / kg
Von €8,99
€89,90 / kg
Optionen anzeigen
***Summer Sale*** Spare mit dem Code "summersale24" auf Teemischungen, Heilkräuter und Gewürze 30%! Einlösbar ab einem Warenkorbwert von 30,00 Euro.

Süßholzwurzel, geschnitten

Glycyrrhiza glabra

geschnitten
Wurzel

€2,99
€59,80 / kg

Lieferzeit:

  • 8-10 Werktage
Herbis Natura
  • ✅ Kostenfreier Versand * ab 49,-
  • ✅ Schnelle Lieferung
  • ✅ Europaweiter Versand
  • ✅ BIO-zertifiziert / DE-ÖKO-006
  • ✅ Individuell abgepackt und verschickt
Wirkung

Süßholzwurzel bei Erkältung und Grippe

Die Süßholzwurzel kann helfen, dünnflüssiges Sekret in den Bronchien zu bilden und den Schleim leichter abzuhusten. Aufgrund ihrer antiviralen Eigenschaften kann sie auch bei Grippe und grippalen Infekten
eingesetzt werden. Die Inhaltsstoffe von Süßholz hemmen das Wachstum bestimmter Viren und können die Heilung beschleunigen.

Süßholzwurzel bei Entzündungen im Magen

Die antientzündlichen und schleimhautschützenden Eigenschaften der Süßholzwurzel können bei einer Gastritis eine positive Wirkung haben, indem sie entzündliche Prozesse im Magen reduziert.

Süßholzwurzel bei Wechseljahren

Für Frauen in den Wechseljahren kann Süßholz helfen, einen Östrogenmangel und damit verbundene Beschwerden wie Depressionen, Hitzewallungen und Schlafstörungen zu lindern. Die östrogenähnlichen Pflanzenstoffe in der Süßholzwurzel können hormonelle Störungen ausgleichen.

Süßholzwurzel bei Gelenkbeschwerden

Die spasmolytische Wirkung der Flavonoide in Süßholz kann bei Gelenkbeschwerden Linderung bringen.

Zubereitung

Süßholzwurzel als Tee

Für einen Süßholzwurzeltee 1 Teelöffel getrocknete Süßholzwurzel oder ein Süßholzwurzelstück mit 200-250 Milliliter heißem Wasser (etwa 80°C-90°C)
übergießen und 10-15 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Die genaue Menge der Wurzel kann je nach persönlichem Geschmack und gewünschter Intensität variiert werden.

Hinweis: Es ist wichtig, die empfohlene Dosierung zu
beachten und den Tee nicht übermäßig zu konsumieren, da Süßholzwurzel bestimmte
Nebenwirkungen haben kann. Personen mit Diabetes, Nierenbeschwerden, erhöhtem Blutdruck oder während der Schwangerschaft sollten auf Süßholzwurzeltee
verzichten. Zudem ist es wichtig zu beachten, dass der Tee die Wirksamkeit einiger Medikamente beeinträchtigen kann. Bei Unsicherheiten sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.

Süßholzwurzel als Mundspülung

Du kannst einen Sud aus Süßholzwurzel als Mundspülung verwenden, um Entzündungen im Mund- und Rachenraum zu lindern. Koche dazu etwa 1 Esslöffel zerkleinerte Süßholzwurzel in einer Tasse Wasser für 10-15 Minuten. Lasse es abkühlen, seihe es ab und spüle damit den Mund aus.

Süßholzwurzel als Extrakt

Um einen konzentrierten Süßholzwurzelextrakt herzustellen, kannst du zerkleinerte Süßholzwurzel in 40%igem Alkohol einlegen und es für mehrere
Wochen an einem kühlen und dunklen Ort stehen lassen. Gelegentlich schütteln. Nach einiger Zeit kannst du den Extrakt durch Abseihen gewinnen.

Süßholzwurzel als Sirup

Die Süßholzwurzel hat entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften, die bei Hustenreiz und Halsschmerzen helfen können. Dazu die Wurzel in Wasser kochen, den Sud abseihen und mit Honig oder Zucker süßen.


Mehr über Süßholzwurzel

Glycyrrhiza glabra
Geschnittene Wurzel in BIO-Qualität

Süßholz ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler. Diese mehrjährige, krautige Pflanze kann eine stattliche Wuchshöhe von 50 bis 100 cm erreichen. Ursprünglich in der Mittelmeerregion und Westasien beheimatet, wird sie heute kommerziell angebaut und findet Verwendung in der Herstellung von leckerer Lakritze und anderen köstlichen Süßigkeiten. Ein wahrer Genuss für Naschkatzen!

Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und verwenden daher Süßholzwurzel aus kontrolliert biologischem Anbau. Unsere Bio- Süßholzwurzel ist selbstverständlich frei von chemischen Zusätzen. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Produkte und genießen Sie die wohltuende Wirkung der Natur!